Flanna zieht ein

Hurra wir sind Eltern geworden!!!

Mama Kimmy und Papa Bobby geben bekannt heute, am 8. April 2011, Eltern von 9 Braunen Neufundländern geworden zu sein.

Die 2Beiner Frau

Ja an diesem Freitag im April haben ich und 8 weitere Geschwister das Licht der Welt erblickt.

Naja erst mal erblickten wir gar nichts, die ersten zwei Wochen habe ich, außer Schlafen und Milch schlürfen an der Mamatankstelle, nicht viel mehr gemacht.

Kaum konnte ich sehen und hören war ich neugierig auf die Welt da draußen. Also die ersten Abendteuer ……… immer natürlich in nähe der Mamatankstelle, ich war eh schon die Kleinste, da musste ich zusehen, dass ich keine Mahlzeit verpasste.

Hach, war das eine schöne Zeit. Fressen, trinken, schlafen und mit den Geschwistern spielen, einfach herrlich!!!

Aber …….. schon bald kamen da 2beiner die uns streichelten und von allen Seiten anschauten.

Tja und dann …………. dann kam er …….. jener furchtbare Tag …. der Tag wo alles anders wurde. Da wurden alle meine Brüder und Schwestern gestohlen, jaaaaaa gestohlen!!!! Einer nach dem anderen verschwand, bis nur noch ich und einer meiner Brüder übrig waren.

Der meinte ich sei dumm, weil die Geschwister sind nicht gestohlen worden, sondern in neue Familien gekommen, und er werde auch bald zu so einer kommen, die vielen 2Beiner die da waren, sind die neuen Familien. Ich verstehe das nicht, wir sind doch eine Familie *grübel*

Für Dich ist wohl noch keiner gekommen, bist aber auch klein, meinte er. Ja Fettklops, du musst es ja wissen, und die sind doch gestohlen worden!

Hmmmm ……….. obwohl …….. kann es denn sein ……….Wenn mich jetzt doch keiner will?????? Ich werde ganz alleine bleiben *heuuuul*

Oh da kommen wieder 2Beiner, die schnapp ich mir jetzt, aber Hallo, die gehören jetzt aber sowas von mir!!!. Maaaan bin ich aufgeregt, also nun auf die 2Beiner Frau zulaufen ……. menno bin ich aufgeregt, die ist ja soooo riesig groß …….. Hilfe mir zittern die Beine, sofort aufhören damit!!!! Nun komm schon, streichle mich schon, musst dich halt zusammenfalten und zu mir runter kommen ………… Mist …… was mache ich falsch?????

Ok, gehe ich halt wieder, war dann wohl wieder ni………………he was wie wo passiert hier, ich kann fliiiiiiegeeeen!!! Sie hat es getaaahaaan …… die 2Beinerin hat mich hochgehoben, ob die weiss, dass sie mich nicht wieder loswird?? Oh man ist das kuschlig weich und warm bei ihr, einmal über das Gesicht lecken ……. hmm ist das salzig. Ich werde mal eine Runde schlafen, dann kann sie mich nicht gleich wieder auf den Boden setzen. Aber das wird sie nicht tun, die hat ein ganz liebes Herz, wir Hunde spüren so etwas.

Uuuäääähhhh ach hab ich jetzt gut geschlafen, ha bin immer noch bei der 2Beiner Frau, das ist wohl gut so. Ääääh was ist denn jetzt??? Ich will nicht runter Neeeeiiiinnn!!!!  Wie ich soll pieseln, keine Zeit dazu, ich muss aufpassen, damit ihr nicht abhaut ……..

Uuuups wer bist denn Du.
Bin die Rike und nun lass mich in Ruhe!
Mensch ist die unfreundlich, wohl zu wenig geschlafen oder was!!

So nun ist die Welt wieder in Ordnung, sie hat mich wieder hoch genommen aber wo gehen wir den nun hin?? Wie ich soll in diesen Kasten hinein??? Oh nein ich hab Angst davor! Hiiilllfeeee!!!
Oh und das Schwarze unfreundliche Teil kommt auch noch, lass mich nicht alleine 2beiner Frau biiiiittteeeee!!!!

Jetzt mach Dir mal nicht ins Fell du Zwerg, das ist bloß ein Auto und das heißt auch nicht 2Beiner Frau, sondern Frauchen!

Auto????????

Jaaa, das sind rollende Kisten, die einem ganz schnell von einem Ort zum anderen bringen. Übrigens du kleiner Nervenzwerg sitzt in meiner Ecke!!!1

Frauchen also ……….. Ok ….. das brummt so schön, ich glaub ich schlaf mal eine Runde.

© Bea Grein (Flarimama)

Ja, so war das damals anno 2011 als Flanna zu uns kam und unsere Herzen eroberte. Wir würden uns freuen wenn ihr uns einen Kommentar oder Flanna einen Gruß/Glückwunsch hinterlasst.

3 Gedanken zu „Flanna zieht ein

  1. Süss! Flanna war wohl schon immer eine kleine Knutschkugel! Toll geschrieben, ich freue mich jedesmal, wenn ich eine der Flannaund Rikegeschichten lesen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.