Flanna’s Ferien Highlights! (Schweiz 2017 Teil 1)

Rike …….. he Rikeeee …..
Jaaaa, was ist denn???
Die Ferien waren schon schön, oder??
Ja waren sie, aber sie sind vorbei und ich war noch nicht mal im Rhein schwimmen. *grummel*
Ja aber dafür haben wir anderes gemacht, außerdem waren wir doch schwimmen!!
Das war überhaupt mein persönliches Ferien Highlight!!
Hi hi, dafür wurde aber Deine Geduld ganz schön auf die Probe gestellt, *kichert* musstest ganz schön warten !!
Naja, erst fahren wir lange durch die Gegend, Frauchen jagt Herrchen schmale Bergstraßen hoch, bis ganz weit nach oben! Als wir dann endlich aussteigen durften, hab ich gemerkt, dass wir immer noch nicht oben auf dem Berg waren. Die sind aber auch hoch, die Berge! 

 

Bis in die Wolken gingen die!!!
Das ist doch normal Flanna, Berge sind immer so hoch, sonst würde man sie ja nicht Berge nennen!!!
Ha!!! Stimmt nicht!! Da wo Frauchens Papa wohnt heißt es auch Berg und das ist bloß ein Hügelchen !!
Menno Flanna, das ist auch ein Straßenname und hat mit richtigen Bergen nichts zu tun!!
Hmmm OK!
Aber was ja echt die Höhe war, da fahren wir diesen halben Berg hoch, steigen aus, und was sehe ich, das Wasser ist unter uns, weeiiiit unter uns!!
Frauchen und ihr „ich kenne mich da aus“, von wegen, wir sind glatt am See vorbei und zu hoch gelandet!!

Hahaha, Dein doofes Gesicht als Du das bemerkt hast, war aber Gold wert. Schade, dass Frauchen dies nicht geknipst hat hahaha
Na dann eben wieder 1-2 Etagen runter, aber dann wollten die da noch essen, gut das alles mit Touris voll war !!
Warst doch selber so ein Touri Flanna hihi
Iiiiiich nein niemals, hatte doch Frauchen mit dabei, die ist von da, also da war wohl ihre Welpenkiste oder so …….
Aber wir sind dann ja doch runter zu dem See und Frauchen hat gesagt, dass das ein Stausee sei, was ich Interessant fand.
Man nehme einen kleines Wasser, baue eine Mauer und bekommt einen grossen See!! Das werde ich auch mal ausprobieren!!!
Äääh Flanna, bei Wasserpfützen geht das aber nicht!!
Olle Unke!!! Ich schaff das schon!!!

Also runter zum See und ………..
Wisst ihr was an so schönen Seen schrecklich ist??? Ja genau, die Fressstationen für 2Beiner! Die sind da immer!!!

Na ich fand das gut, erst mal raus aus der Sonne und bei der Hitze bequem unter dem Tisch chillen, ich fand das super!
Also, erstmal da warten bis die 2Beiner ihr Mittagessen hatten, ätzend, echt äääätzeeeend, das ging ja ewig!
Ach komm, Du hast Dich da so gekonnt hingelegt dass jeder der vorbeikam Dich sehen musste!
Ich liebe es eben, wenn ich den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und nebenbei, die Streicheleinheiten sind auch nicht zu verachten!

Na ja dann ging es endlich ab an See!!
Freunde, wenn ihr je die Gelegenheit bekommt in so einem See zu schwimmen, dann tut es! Das Wasser ist auch an diesem heißen Tag kühl und das schmeckt ………. sowas von lecker sag ich Euch!! Nicht wahr Rike??
Ja, ich muss zugeben, das war das beste Wasser was ich bis jetzt getrunken hab und ich bin da seeeeehr heikel!
Ich fand es schade, dass wir dann auch bald wieder heim mussten denn ……
Ich will wieder dahiiiiiiin!!!!!
Nun haben wir so lange von deinem Highlight erzählt und was ist jetzt mit meinem Flanna???
Ganz einfach Rike, das kommt im nächsten Kurzgebell!!
Hmmm, und da wären auch noch die beiden Besuche bei unseren Hundekumpels!!
Dann gibt es eben auch noch einen dritten und vierten Teil !!
Oh Flanna, ich sehe schon, in nächster Zeit muss Frauchen wieder ganz viel schreiben für uns, hihi, wer bringt ihr das bei??
Kein Problem Rike, das krieg ich mit etwas Charme hin *Augenzwinkern*

Für heute sagen Tschüssikovski
Flanna Neufundi und Rike Neuberner

Achja: Wie immer könnt ihr Euch gern Euer Feedback, eine Nachricht oder einen Gruß hinterlassen.

23 Gedanken zu „Flanna’s Ferien Highlights! (Schweiz 2017 Teil 1)

  1. Kaum macht man ,al eine kurze Blogpause … schon verpasst man den ersten Urlaubsbericht 🙂 Aber zum Glück habe ich das Lesen ja nur etwas verschoben.

    Ich mag die Geschcihten von Flanna und Rike immer wieder sehr und ich gebe zu, ich vermisse euch häufig. Ich kann mir die Enttäuschung gut vorstellen, wenn das herbeigesehnte Wasser zwar in Sichtweite ist, aber nicht zu erreichen … so geht es Cara bei (fast) jedem Spaziergang an der Nordsee!

    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und sende liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

  2. Hallo Flanna

    Toll geschrieben die Bilder super schön,ich denke ihr hattet einen tollen Urlaub,freue mich Euch am Jahresende kennen zu lernen.
    Es grüst aus der Ferne die Bären von Begum’s Paradies

  3. Na ja Mädels, Menschen habens manchmal nich so mit der Orientierung 😉 Aber toll, dass Ihr soviel Spass hattet, bin gespannt, wie es weitergeht <3

  4. Hallo, Ihr Lieben, das ist ja ein echt cooler Reisebericht und tolle Bilder.
    Wir denken, Ihr hattet eine wunderschöne Zeit und das sei Euch auch gegönnt. Wir freuen uns schon auf mehr <3
    LG Hilla , Luna und Ashley

  5. wunderschön zu lesen……und tolle Bilder…..weiter so…wir freuen uns !!!! Alles Gute für Euch LG Jonny und Evi und unsere Fellnase Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.