Rettung der Erinnerungskrücken

Dum didel dum ein schöner Tag, das ist heut ein… dum di…….. was ist denn das!!!!!!!!!!!
WAS SOLL DENN DAS??? **Guckt entrüstet**

Nun geht sie aber entschieden zu weit, das geht ja gar nicht! Was Zuviel ist, ist zu viel!! Alle meine Spielzeuge in einen alten Karton gestopft, Frauchen hast Du sie nicht alle???

Ich weiß doch was mit alten Kartons passiert, die wandern in die Tonne mit dem blauen Deckel!! Und meine Spielzeuge dann gleich mit, ODER WAS?
Nicht mit mir Leute, erst mal ab in den Garten damit!!

So geschafft!! Und nun!!

RRRRIIIIIKEEEEEE!!!!! RIIIIKEEEE!

Jaha ich komme ja schon, was schreist du denn so, ist was mit Herrchen???

Nein, eher mit Frauchen, naja indirekt!!! Sie hat alle meine Spielis in den alten Karton gestopft und alte Kartons kommen doch in die Tonne mit dem…….

Ja ja ja, ich hab es begriffen Flanna!! Lass mal sehen, was haben wir da??
2 alte Plüschschafe, eine alte zerdrückte Pet-Flasche, einen Strick……. Das kann doch echt alles auf den Müll, alles Plunder, das heißt, den Strick nicht, den könnte man vorher noch zerlegen! Und wenn ich so nachdenke die Schafe auch!!!

Grrrrrrrrrrrrr **Knurren** weheeeee du tust meinen Schafen was an!!! Dann geht aber bei dir ein Licht aus, das sag ich dir!!!

Isss ja gut, ruhig Braune!! Aber was willst du denn mit dem Plunder??

Das sind alles Erinnerungsstücke, die erinnern mich alle an etwas!!! Hilfst du mir jetzt diesen blöden Karton zu zerstören??

Warum sollte ich??

Weil du doch gerne schredderst und nun darfst du mal, biiiitteeee!!

OK dann eben!!

Macht ja auch Spaß hihihi! Aber sag mal Flanna, an was erinnert Dich denn zum Beispiel das Schaf?

Na das Schaf kam doch mit einer Futterlieferung als Geschenk!

Ja und??

Na es erinnert mich daran, dass ich immer ausreichend Futter schnorre!!

Und warum 2 Schafe??

Weil fressen wichtig ist Rike!!

Ich gebe es ja ungern zu, aber da hast du mal recht!!

Und an was erinnert die alte, grüne Pet-Flasche??

Die Flasche??? Hmmmm die grüne Flasche??? ………………… Ach Jaaaa!! Die „GRÜNE“ Flasche erinnert mich daran, zu protestieren, das mein „Grüner“ neuer Pool schon wieder abgebaut wurde, ob wohl ja noch soooo warm ist !!!

Aha, der grosse Outdoor-trinknapf ja das ist wirklich schade!!

Was heißt hier Outdoor-Trinknapf??? Das ist mein Qualmepfoten-Abkühl-Becken!!

Aaaaah deshalb schmeckt das Wasser immer so lecker nach Käse!!! **kicher**


Aber Flanna, jetzt haben wir hier ganz schön Unordnung gemacht, wie erklähren wir das jetzt Frauchen??

Erstes Schaf….zweites Schaf…..Flasche……Strick….

Flannaaaaa!!!

Äh ja……. Ich glaub es ist noch alles da!!

Die Unordnung Flanna!!!

Ach sooo, dass! Kein Problem, wir machen es so wie damals im Keller!!

Na ob sie uns diesmal glaubt?? Ich mach mich mal vom Acker, sind ja nicht meine Gadächtnisskrücken Hahaha

Rikeeee bleib hier!! Du hast auch mitgeholfen!!! Ach menno……. Was mach ich jetzt! Aaah ich weiß! Erstmal meinen besten und liebsten Blick aufsetzen und dann …….. Frauuuucheeen hallo Frauuucheeen ich hab dich gaaaanz doll liehiiiiieb…..

Mir ist aber als hätte ich noch was vergessen. Hmmm, Schaf -> Futter, Flasche -> Pool, Strick…hat nen Erinnerungsknoten… -> Ach ja, ich erinnere mich wieder, ich muss mich ja noch verabschieden!

Also dann

Tschüssikovski bis zum nächsten Mal, Eure

Flanna Neufundi (auch im Namen von Rike Neuberner)

14 Gedanken zu „Rettung der Erinnerungskrücken

  1. Flanna, ich kann dich sehr gut verstehen. Diese ganzen guten Spielis!!!! Niemals nich kann man die in so ne Tonne stopfen.?
    Herrlich beschrieben, wie immer Bea.?

  2. Liebe Flanna, einfach wegwerfen geht wirklich nicht, sind doch schließlich deine Sachen. Gut, dass du sie noch retten konntest. Böse Bea, böser Detlef, liebe Grüße euer Siegfried

  3. Hi, Flanna, Luna hier. Meine Spielis liegen (zumindest im Wohnzimmer) in einem Korb. Da kann ich mir immer rausnehmen, was ich gerade brauche. Manchmal brauch ich eins, was etwas tiefer liegt, dann purzeln die anderen halt runter. Aber was solls, Frauchen macht das schon, spätens dann, wenn sie staubsaugen will.

  4. Hi Flanna,
    Wir verstehen dich. Unsere Spielis sind in einem Wäschekorb. Da müssen die immer raus und drapiert werden. Dabei werden sie gezählt das keines fehlt. Karton für die Tonne geht gar ned. Auch die Füllung die wir raus holen wird benötigt.
    Sabberschmatz Bonny und Clyde

  5. Unsere spielis fliegen im ganzen Wohnzimmer rum damit wir genau sehen wenn eins verschwunden ist. Zum Glück kommt das jetzt nicht mehr so oft vor??

  6. Hey ihr zwei, da habt ihr voll recht. Alte Kartons wandern auch bei uns in dieses große blaue Ding. Aber unser Frauchen packt unsere Spielies nicht in Kartons, sondern in blaue oder orangene Körbe. Manchmal müssen wir selbst die Sachen einräumen, aber dafür bekommen wir immer eine Leckerei.
    Aber nun zu euch zurück, ihr habt Glück gehabt, dass du den Karton entdeckt hast, so hatte Flanna noch Spaß und du deine Spielies.

    Liebe langnasige Grüße von Luna und Stjerne vom Ihlpol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.