C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0034.jpg

Soulac-sur-Mer – Eine Perle an der französischen Atlantikküste

Auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen für den Jahreswechsel ohne Knallerei stießen wir auf Frankreich. Fündig wurden wir dann in Soulac-sur-Mer, einem kleinen Badeort an der Atlantikküste direkt südlich der Girondemündung.

Lage/Umgebung

Soulac-sur-Mer ist eine französische Gemeinde mit 2621 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie liegt auf der Halbinsel westlich der Gironde-Mündung, im Médoc, an der Atlantik-Küste. Seit dem 19. Jahrhundert entwickelte sich zu einem beliebten Badeort, der nördlichste der aquitanischen Küste. Aus dem 19. Jahrhundert sind viele Gebäude erhalten geblieben. Trotz der geringen festen Einwohnerzahl ist Soulac dank der Zentrumsfunktion für die umliegenden Touristenorte während der Saison eine belebte Stadt mit einer Vielzahl an Einkaufs- und Vergnügungsangeboten. Außerhalb der Saison, und besonders im Winter, ist es aber einfach ein kleiner, sehr ruhiger und malerischer Ort zum Entspannen und die Seele baumeln lassen.

Das Ferienhaus

In einer ruhigen Wohngegend, mit dem Auto nur 10 Minuten vom Strand entfernt, haben wir dieses urgemütliche Haus entdeckt. Auf über 2 Etagen verteilte 150 m² besticht es mit einer Wärme und Behaglichkeit wie wir sie selten gefunden haben.
C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0034.jpg

Im Erdgeschoss befinden sich das große Wohn-/Esszimmer C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0031.jpg

ein WC sowie die geräumige und gut ausgestattete Küche
C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0036.jpg

Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafzimmer mit insgesamt 7 Betten sowie das Bad mit 2 Waschtischen und einer großen Badewanne. Eines der Schlafzimmer verfügt auch über einen Fernseher.

Umgeben ist das Haus von einem großen, eingezäunten Garten mit Grill und Terrasse. C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0012.jpg

Ausflugstipps

In der näheren Umgebung

Da wäre zunächst natürlich der Strand von Soulac mit seiner Promenade, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0023.jpg

Nur 15 Minuten entfernt, in Le-Verdon-sur-Mer findet man, direkt neben dem Yachthafen „Medoc“ eine herrliche Bucht mit eher flachem Wasser wo auch nicht so geübte Schwimmer das Wasser geniessen können.
C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0061.jpg

Sonstige Ausflugstipps

Ein Muss für Freunde des Rotweines oder schöner alter Chateaus ist die Weinstraße (Route D2) Richtung Bordeaux. Wenn es statt Meer mal ein See sein soll bietet sich eine Fahrt nach Lacanau an den Étange de Lacanau an. Für Sightseeing ist Bordeaux auch nur knapp 100 km entfernt. Auch eine Fahrt mit der Fähre nach Royan lohnt sich. Allerdings sollte man evtl. das Auto in Le Verdon stehen lassen und als Fußpassagier die Fähre nehmen, da man für das Auto pro Strecke rund 25 € zahlt.

Speis und Trank

Für Selbstversorger ist auf alle Fälle die Markthalle in Soulac eine perfekte Möglichkeit sich mit frischen regionalen Produkten einzudecken. Ansonsten gibt es in Soulac noch einen Lidl und einen Carrefour. Alles keine 15 Minuten vom Ferienhaus entfernt. Restaurants findet man auf und nahe der Fußgängerzone Rue de la Plage. Des weiteren gibit es beim Carrefour einen „Pizzakiosk“ mit sehr leckerer, saftiger und reichlich belegter Pizza.

Anreise

Für die Anreise nach Soulac mit dem Auto gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder man macht den großen Bogen über Bordeaux oder man nutzt ab Royan die Fähre nach Le Verdon. Wir empfehlen die Variante mit der Fähre.
C:\Users\detlef.grein\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\DSC_0074.jpg

Fazit

Urlaub wie Gott in Frankreich machen. Das könnte das Motto für einen Urlaub in Soulac sein. Allerdings sollte man auf keinen Fall im August fahren. Dann ist Soulac, wie eigentlich jeder Ferienort in Frankreich, extrem teuer und völlig überlaufen.

7 Gedanken zu „Soulac-sur-Mer – Eine Perle an der französischen Atlantikküste

    1. Wir auch 🙂 so ruhig hatten es wir noch nie 🙂
      Entspannte Hunde an Silvester ist echt was tolles 🙂
      Zumal Flanna seit ihr ein Böller fast zwischen die Pfoten geworfen wurde eh Panik hat wenn es knallt

  1. Hört sich ja toll an, aber die grosse Frage, ist es an Silvester wirklich Böllerfrei?
    Wenn ja wäre es für 18/19 Weihnachten/Neujahr noch frei und was die Konditionen?

    1. Es ist tatsächlich total böllerfrei. Die Franzosen böllern nicht selber, Du bekommst das Zeug da nicht mal zu kaufen.

      “Unser” Haus ist aber ab 25.12.18 schon wieder besetzt. Ich habe direkt am 2. Tag für nächstes Jahr wieder gebucht. 😉

      Aber es gibt einige Häuser in Soulac die auch zu dieser Zeit gebucht werden können. Z.B. dieses hier: https://www.papvacances.fr/annonce/location-maison-soulac-sur-mer-r205504254 könnte eine Alternative sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.